Das Präparat und die Unschuldsblicke ab Freitag

Das Projekt „Das Präparat“ wurde 2001 von Dr. Hyde zum Leben erweckt. Mit dem Album „THX LD50“ haben sie sich bereits von ihren Anfängen mit Welle: Erdball zur Eigenständigkeit entwickelt.

Mit dem neuen Album „Unschuldsblicke“, welches am 02.07. veröffentlicht wird, zeigen sie aber deutlich, dass das Projekt den Kinderschuhen entwachsen ist und sie nun einen ganz eigenen unverwechselbaren Stil gefunden haben. Dem bisherigen Stil aus der Kombination zwischen Elektro und klassischen Klavierstücken bleiben sie natürlich treu, haben ihn jedoch mit weiteren Einflüssen aus „Kabarett“ und „Jazz“ zu einem ganz neuen, dem Das Präparat würdigen, Stil entwickelt.

Das Präparat zeigt sich auf seinem aktuellen Album „Unschuldsblicke“ sehr vielseitig. Das Album soll mit Texten über Pädophile und Ängste den Sorgen der Kindheit widmen und so die gesellschaftlichen Missstände, die man Tag für Tag antrifft, aufzeigen. Die Menschen sollen durch Provokation zum Nachdenken aufgefordert werden. Auch auf der musikalischen Ebene, vermögen die Präparatoren es nie langweilig und einfältig werden zu lassen.
Neben der bisher bekannten akustischen Mischung von den verschiedensten Musikstilen, wurde diesmal ein besonderer Wert auf die Vielseitigkeit und Klangqualität gelegt.
Neben einem außergewöhnlichen Remix von „Mondscheinkind“, der geprägt von harten Gitarrenriffs und intensiven Schlagzeugbeats ist, werden bei Stücken wie „Du störst“ dem akustischen Genuss keine stilistischen Grenzen mehr gelassen.

Das Präparat erfinden sich immer wieder neu, sowohl auf der musikalischen, als auch auf der visuellen Seite, die sicherlich bei den nächsten Konzerten zu faszinierten Ausbrüchen der Zuschauer führen werden.

Trackliste:
01. Komm und Spiel mit uns
02. Fetus in Fetu
03. Mondscheinkind
04. Emily
05. Onkel
06. Hysterie
07. Sucht
08. Unschuldsblicke
09. Folge mir
10. Allein
11. Du störst
12. Lilith
13. Schließ die Augen
14. Mondscheinkind (WELLENCOCKTAIL-Remix)
15. Folge mir (ins weiße Licht – Mix)
16. Spielzeugland

Release-Datum:
02.07.2010

Website:
www.das-praeparat.com
www.myspace.com/daspraeparat