Nightwish – Endless Forms Most Beautiful (CD-2015)

„There is grandeur in this view of life, with its several powers, having been originally breathed into a few forms or into one; and that, whilst this planet has gone cycling on according to the fixed law of gravity, from so simple a beginning endless forms most beautiful and most wonderful have been, and are being, evolved.“

– Charles Darwin

Endless_Forms_Most_Beautiful

Vier lange Jahre mussten sich Fans gedulden. Vier Jahre, seit Imaginaerum, das letzte Nightwish-Album mit Anette Olzons Gesang, erschien. Vier Jahre, in welchen zum einen der gleichnamige Film veröffentlicht wurde und in welchen es erneut zu einem Besetzungswechsel am Gesang gekommen ist. Nach der Trennung von Anette Olzon übernahm 2012 Floor Jansen, ihres Zeichens Sängerin von After Forever, den Gesangspart der Band auf der Imaginaerum-Welttournee – derart erfolgreich, dass sie letztlich zur festen Besetzung wurde. Ebenso zur festen Besetzung wurde Troy Donockley, welcher schon auf früheren Werken die Uilleann Pipes und Tin Whistles beisteurte. Ende März 2015 erschien nun Endless Forms Most Beautiful, das neue Meisterwerk der Finnen.

Endless Forms Most Beautiful ist ein Konzeptalbum, welches sich mit der Evolutionstheorie Charles Darwins befasst, der Titel ist einem bekannten Zitat des Forschers entnommen. Die Inspiration dazu holte sich Tuomas Holopainen während der Tournee zum Vorgängeralbum, als er sich intensiv mit wissenschaftlichen Büchern von Carl Sagan und Richard Dawkins befasste. Letzterer steuerte persönlich bei zwei Titeln Lesepassagen aus seinen Büchern bei. Entsprechend befassen sich die Songs vor allem mit der Schönheit der Natur, der Menschheit und der Lust am Leben. Doch wie schlägt sich Endless Forms Most Beuatiful musikalisch?

Kurzum: Das Album ist episch geworden, wenngleich es für manche Hörer eine intensive Beschäftigung mit der Musik und den Texten voraussetzt und erst in den Gehörgängen reifen muss, um seine volle Pracht zu entfalten. Eines jedoch vorab: Wer sich einen Rückschritt zu alter, opernhafter Größe wie zu Tarjas Zeiten erhofft, wird enttäuscht werden. Die Größe des Albums zeigt sich in ausgeklügelten Kompositionen, geschicktem Spannungsaufbau und gezielt eingesetzten orchestralen und choralen Stilelemente.

Endless Forms Most Beautiful startet mit einem Kracher. Shudder Before The Beautiful holt den Hörer sogleich im Hier und Jetzt ab und reißt ihn mit. Kraftvoll, beschleunigend -- dieses Rezept hatte bereits bei früheren Alben gefruchtet. Eine Verschnaufpause gibt es jedoch, nicht, denn Weak Fantasy setzt das Tempo fort. Hier zeigt Floor Jansen, dass auch sie kräftige Töne anschlagen kann. Dagegen wirkt Élan, die erste Singleauskopplung des Albums, wie ein Wellnessurlaub. Folktöne, beschwingte und eher seichte aber nicht ungeschickt komponierte Musik machen den Titel als Single-Einstiegsdroge perfekt. Interessant zu wissen, wie der unerfahrene und weniger metalaffine Hörer nach dem Albenkauf auf die Realität reagiert…


Mit dem Abspielen des Videos, akzeptierst du die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von YouTube.

Auch Yours Is An Empty Hope glänzt mit eher harten und aggressiven Klängen. Hier kann Marco Hietala wieder zeigen, welche Kraft in ihm steckt und auch Floor Jansen hat so einige stimmliche Überraschungen parat. DER Headbanger-Titel des Albums, wenngleich er stilistisch an Wish I Had An Angel erinnert. Our Decades In The Sun hingegen ist eine Ode der Bandmitglieder an ihre geliebten Eltern. Emotional, erfüllt von Liebe und balladesken Klängen. Verglichen mit den ersten Titeln klingt My Walden auch eher seicht, besticht dennoch durch eingängige Strophen und solide Rock-Kost mit folkloristischen Elementen – ein potenzieller Kandidat für eine weitere Singleauskopplung.

Dagegen nimmt der Titeltrack Endless Forms Most Beautiful wieder die Geschwindigkeit und den Fluss sowie die Thematik der ersten Titel auf. Eingängig und rockig, einer der stärksten Titel des Albums. Edema Ruh ist erneut ein sehr persönliches Lied. Laut Tuomas Holopainen ist es ein Lied über die Band selbst, es handelt von einer Gruppe reisender Musiker und damit quasi eine Art Tourhymne. Doch zurück zur Natur: Alpenglow handelt – wie der Titel schon sagt – von der Schönheit der Alpen und der Natur im Allgemeinen. Wie die ersten Titel und der Titeltrack reißt der Song den Hörer soglich mit und lässt ihn mitfiebern.


Mit dem Abspielen des Videos, akzeptierst du die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von YouTube.

The Eyes of Sharbat Gula bedarf einer Erklärung. Sharbat Gula zierte im Jahr 1985 den Titel der National Geographic: Ein 12-jähriges Flüchtlichsmädchen in Afghanistan mit einem extrem eindringlichen Blick in ihren Augen, der den Betrachter sofort in den Bann zieht. Statt einen Text zu der Flüchtlingsthematik und den Schicksalen der Menschen zu schreiben, beließ es Nightwish bei einem atmosphärisch grandiosen Instrumentalstück, das mit knapp über sechs Minuten sehr lang ausfällt und auf Stilelemente wie Kinderchöre und Orchester zurückgreift. Eine musikalische Beschreibung der Gefühle beim Anblick der Augen des Flüchtlingsmädchens Sharbat Gula.

Herz des Albums ist der 24minütige Epos The Greatest Show On Earth. Betitelt nach einem Buch von Richard Dawkins (dt. “Die Schöpfungslüge”) wird hier in fünf Akten die Evolution thematisiert. Hier gibt die Band alles, geschickter Spannungsaufbau, die passende Gesangsstimme zur passenden Stelle, Samples von Tierstimmen und Richard Dawkins Lesepassagen vereinen sich zu einem einzigen Epos. Absolut hörenswert, wenn man die Zeit dazu hat, sich darauf einzulassen.

Was bleibt, ist ein trotz der Länge von gut 80 Minuten sehr kurzweiliges Album. Bedient werden sowohl Metalfreunde, die einfach nur gute Musik hören möchten, Rockfreunde, die es gerne etwas gediegener und balladesker wünschen aber vor allem Nightwish-Fans, die Tuomas Holopainens Komposition lieben und schätzen. Es lohnt sich, statt der regulären CD-Ausgaben ein paar Euro mehr in Limited Editions zu investieren, denn neben instrumentalen und orchestralen Versionen der CD werden wunderschöne Earbooks geboten.

Titel:

  1. Shudder Before The Beautiful
  2. Weak Fantasy
  3. Élan
  4. Yours Is An Empty Hope
  5. Our Decades In the Sun
  6. My Walden
  7. Endless Forms Most Beautiful
  8. Edema Ruh
  9. Alpenglow
  10. The Eyes Of Sharbat Gula
  11. The Greatest Show On Earth

Autor: Last Apocalypse