XV. Amphi Festival vom 20. – 21. Juli 2019


Amphi Festival 2019

Zum nunmehr 15. Mal findet in diesem Jahr das Amphi-Festival statt und wieder einmal mehr lockt man das geneigte Festival-Publikum mit namenhaften Szenegrößen a la In Extremo, Nitzer Ebb, Project Pitchfork und BlutEngel zum geliebten Kölner Tanzbrunnen, um dort vom 20. – 21. Juli ordentlich abzufeiern.

Auch in diesem Jahr findet am Vorabend wieder der „Call The Ship To Port“ Konzert-Event auf der MS RheinEnergie statt. Bewundert werden können dort in diesem Jahr Mesh, Solar Fake und Diorama. Dieses begehrte Schifffahrts-Event ist jedoch bereits seit einiger Zeit restlos ausverkauft! Für alle, die kein Ticket mehr ergattern konnten und trotzdem am Freitag schon amtlich reinfeiern wollen, gibt es noch die offizielle Pre-Party im Theater am Tanzbrunnen ab 22:00 Uhr. Die Kosten hierfür belaufen sich auf 6 Euro zzgl. VVK-Gebühren. Neben Adrian Hates von Diary of Dreams legen hier an diesem Abend auch Daniel Myer (Haujobb), Erk Aicrag (Hocico) und DJ MSTH auf.

Viele weitere Informationen rund um das Amphi-Festival findet ihr auf der Seite www.amphi-festival.de

Amphi Festival 2019

M’era Luna 2018 am 11. und 12. August 2018, Flughafen Hildesheim – Drispenstedt

Das M’era Luna ist jedes Jahr wieder Treffpunkt für die schwarze Szene aus ganz Europa, um ein friedliches und entspanntes Wochenende mit alten und neuen Freunden zu verbringen. Neben den immer hochkarätigen Headlinern gehören die besondere Atmosphäre, die kurzen Wege, der  Mittelaltermarkt oder auch die extravagante Modenschau zu den Hauptanziehungspunkten für Besucher aus aller Welt. Um die 40 nationale und internationale Bands, ein umfangreiches Rahmenprogramm, Diskonächte mit Szene-DJs oder zahlreiche Verkaufsstände ziehen alljährlich 25.000 extravagant gekleidete Fans aus aller Welt an.

 

Alle bisher bestätigten Bands:
The Prodigy | Eisbrecher | Front 242 | In Extremo | Ministry | Saltatio Mortis | Hocico | L’Âme Immortelle | Apoptygma Berzerk | Peter Heppner | Lord Of The Lost | The 69 Eyes | Atari Teenage Riot | In Strict Confidence | London After Midnight | Rotersand | Nachtmahr | Tanzwut | Lacrimas Profundere | Zeraphine | Bannkreis | Welle:Erdball | Aesthetic Perfection | Die Kammer | Clan Of Xymox | Das Ich | Rabia Sorda | Frozen Plasma | Merciful Nuns | Heimatærde | Torul | Erdling | Eisfabrik | FabrikC | Massive Ego | Cephalgy | Schattenmann | Whispering Sons | Too Dead To Die | Cyborg

 

Alle wichtigen Informationen rund um das diesjährige M’era Luna findet ihr hier: www.meraluna.de

Mit dem Abspielen des Videos, akzeptierst du die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von YouTube.

Amphi-Festival Trailer 2018 / VVK-Kontingent erschöpft

Bald hat das Warten ein Ende und das Amphi-Festival geht vom 28. bis 29. Juli am Kölner Tanzbrunnen in die nunmehr 14. Runde. Für die in diesem Jahr wirklich gelungene Bandauswahl spricht auch die heutige Bekanntgabe, dass das Vorverkaufskontingent für das Festival erschöpft ist. Aufgrund der großen Nachfrage steht somit ab sofort das Kontingent der Tageskasse zur Online-Reservierung zur Verfügung.

Außerdem wurde die Running Order bekanntgegeben, welche ihr unter folgendem Link nachlesen könnt: http://www.amphi-festival.de/2018/bands.html

Mit dem Abspielen des Videos, akzeptierst du die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von YouTube.

XIV. Amphi Festival vom 28. – 29. Juli 2018

Amphi Festival 2018

Zum nunmehr 14. Mal findet in diesem Jahr das Amphi-Festival statt und wieder einmal mehr lockt man das geneigte Festival-Publikum mit namenhaften Szenegrößen a la And One, ASP, OMD, Oomph! und Mono Inc. zum Kölner Tanzbrunnen, um dort vom 28. – 29. Juli ordentlich abzufeiern.

Auch in diesem Jahr findet am Vorabend wieder der „Call The Ship To Port“ Konzert-Event auf der MS RheinEnergie statt. Bewundert werden können dort in diesem Jahr Covenant, Suicide Commando und Eisfabrik. Dieses begehrte Schifffahrts-Event ist jedoch seit kurzer Zeit restlos ausverkauft! Für alle die kein Ticket mehr ergattern konnten und trotzdem am Freitag schon amtlich reinfeiern wollen, gibt es noch die offizielle Pre-Party im Theater am Tanzbrunnen ab 22:00 Uhr. Neben Sven Friedrich von Solar Fake legen hier an diesem Abend auch Daniel Graves (Aesthetic Perfection), Der Schulz (Unzucht) und DJ MSTH auf.

Viele weitere Informationen rund um das Amphi-Festival findet ihr auf der Seite www.amphi-festival.de

Radio Dunkle Welle über Android / Apple / Windows

Unsere RDW-App ist sicherlich mittlerweile den meisten Hörern bekannt. Ihr könnt mit der App nicht nur unserem Radioprogramm lauschen, sondern habt hier z.B. auch die Möglichkeit, Einblick in die Playlist zu erhalten oder euch in den RDW-Chat einzuklinken. Verpasst mit der RDW-App keine Live-Sendung mehr, denn diese werden frühzeitig per Push-Mitteilung angekündigt (wenn in der App aktiviert).

Android-User können die App direkt im Google Play Store finden oder unter diesem Link downloaden und installieren: http://apks.tobit.com/70261-12146.apk

Apple-Nutzer finden die App entsprechend hier im iTunes Store: https://itunes.apple.com/de/app/dunklewelle/id1027751458?mt=8

Wir wissen, dass Besitzer von windowsbasierten Mobilgeräten leider bisher nicht in den Genuss der Radio Dunkle Welle App kommen. An dieser Stelle möchten wir euch aber eine „Zwischenlösung“ nennen, wie ihr dennoch über eine Windows-App auf RDW zugreifen und uns lauschen könnt. Die Lösung heißt: APP Radio. Diese App listet nämlich direkt auf der Startoberfläche Radio Dunkle Welle und funktioniert einwandfrei.
Link zur App im Windows Store: https://www.microsoft.com/de-de/store/p/app-radio/9wzdncrfj9t2

XIII. Amphi Festival vom 22. – 23. Juli 2017

 

Mit dem Abspielen des Videos, akzeptierst du die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von YouTube.

Zum nunmehr 13. Mal findet in diesem Jahr das Amphi-Festival statt und wieder einmal mehr lockt man das geneigte Festival-Publikum mit namenhaften Szenegrößen a la VNV Nation, Eisbrecher, Fields of the Nephilim, Apoptygma Berzerk, Combichrist und Diary of Dreams zum Kölner Tanzbrunnen, um dort vom 22. – 23. Juli ordentlich abzufeiern.

Auch in diesem Jahr findet am Vorabend wieder der „Call The Ship To Port“ Konzert-Event auf der MS RheinEnergie statt. Bewundert werden können dort in diesem Jahr Front 242, Neuroticfish und Scheuber. Dieser begehrte Schifffahrts-Event ist jedoch seit kurzer Zeit restlos ausverkauft! Für alle die kein Ticket mehr ergattern konnten und trotzdem am Freitag schon amtlich reinfeiern wollen, gibt es noch die offizielle Pre-Party im Theater am Tanzbrunnen ab 22:00 Uhr. Neben VNV Nations Ronan Harris legen hier Chris Harms von Lord of the Lost, Chris L. von Agonoize und DJ MSTH auf.

Viele weitere Informationen rund um das Amphi-Festival findet ihr auf der Seite www.amphi-festival.de

RDW-App wieder funktionstüchtig

Im Zuge unseres Streamingserver-Umzugs im letzten Monat, musste auch die RDW-App umgerüstet werden. Leider hat das ganze etwas länger gedauert, als wir gedacht haben. Heute können wir jedoch endlich verkünden, dass die App nun wieder voll funktionstüchtig ist und Ihr somit nun auch wieder auf Euern mobilen Geräten dem „schwärzesten Radio im Netz“ lauschen könnt!

Verpasst mit der RDW-App auch keine Live-Sendung mehr, denn diese werden frühzeitig per Push-Mitteilung angekündigt.

Die Android-Version kannst Du Dir hier direkt aufs Handy oder Tablet, mit Klick oder Scan auf den QR-Code, laden. Natürlich ist unsere App auch im offiziellen Play Store verfügbar. Viel Spaß!

RDW-App

 

IPhone-Version gefällig? Diese findest Du hier:

RDW-IPhone

Neue MESH-Single „Kill Your Darlings“

Mit dem Abspielen des Videos, akzeptierst du die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von YouTube.

Am kommenden Freitag, den 8. Juli, werden MESH ihren Vorboten zum neuen Album „Looking Skyward“ veröffentlichen, dem lang erwarteten Nachfolger vom 2013er Erfolgs-Release “Automation Baby”. Während das Album erst am 26. August erscheinen wird, hat man bereits jetzt die Möglichkeit, sich von MESH im Jahre 2016 ein Bild zu machen, nämlich in Form des neuen Musikvideos zur Vorab-Single „Kill Your Darlings„.

MESH erfüllen sicherlich deutlich die Erwartungen, sowohl musikalisch als auch visuell, mit dem Release des Videoclips, der gekonnt die Lyrics des Songs unterstreicht. Regisseur war der professionelle Kameramann AHMet Tan, der auch an Filmen wie „The Bourne Identity“ und „Rush“ mitgearbeitet hat.

Die Band selbst ist stolz auf den Clip: „Wir sind wirklich sehr zufrieden mit dem Ergebnis“, erzählt Rich Silverthorn, die eine Hälfte von MESH, „zumal in dem Video keine Babies, Drummer und Keyboarder zu Schaden gekommen sind.“

Ab September werden MESH dann hierzulande ihre neuen Songs live On-Stage performen.

XII. Amphi Festival vom 23. – 24. Juli 2016

amphi2016_banner

Mit dem Abspielen des Videos, akzeptierst du die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von YouTube.

Der Kölner Tanzbrunnen, welcher von 2006 bis 2014 mit seinem besonderen Flair nicht nur den Festival-Besuchern ans Herz gewachsen ist und das Amphi Festival nachhaltig geprägt hat, steht 2016 wieder zur Verfügung. Kleine Änderungen wird es geben müssen, denn das Staatenhaus steht als Location beispielsweise nicht mehr zur Verfügung. Dies ist auch der Grund dafür, dass es in diesem Jahr nur 12.000, statt der sonstigen 16.000 Tickets, im Verkauf geben wird.

Viele weitere Informationen rund um das Amphi-Festival findet ihr auf der Seite www.amphi-festival.de