Diary Of Dreams – Ego:X (CD-2011)

Gegründet wurden Diary of Dreams 1989. Ihr Debütalbum erschien 1994. Mit Ego:X veröffentlichten sie im August 2011 ihr (wie es der Name schon andeutet) 10. Album.  Aktuell besteht die Band aus Adrian Hates (Gesang, Rhythmusgitarre), Gaun:A (E-Gitarre, Gesang, Bass), Flex (E-Gitarre, Gesang) und Dejan (Schlagzeug).

Ego:X erzählt die Geschichte einer Person X die sich in einer Phase des gedanklichen Umbruchs in ihrem Leben befindet. Musikalisch begleitet sie der Hörer auf einer „Reise durch Reue, Erinnerung, Angst, Wut, Glück, Zuversicht, Hoffnung und Isolation“. Passend dazu ist das Album in einzelne Abschnitte (auf der Tracklist bezeichnet als Elemente) unterteilt. Die Abschnitte sowie das Intro und das Outro werden von Martin Kessler, einem bekannten deutschen Synchronsprecher, vorgetragen und dienen der Erläuterung der Geschichte um X. Die Texte sind zum Großteil in Deutsch. Weiterlesen

Diary Of Dreams – Das Warten hat ein Ende

Am 26.08.2011 erscheint „Ego:X“, das bereits mit Spannung erwartete zehnte Studio-Album von Diary Of Dreams. Das Album wird als CD in 3 unterschiedlichen Ausführungen und darüber hinaus auch als Doppel Vinyl Edition erhältlich sein. Bevor es ab September dann für Diary Of Dreams auf „Ego:X“- Tour gehen wird, werden diese im Juni und Juli noch die Bühnen einiger Festivals in Beschlag nehmen. Weitere Informationen und Termine unter diaryofdreams.de.